Denkmal

Am Wasserbassin des Gasometers IV, um 1913

140 Jahre Gaswerk Schöneberg

Zum Tag des offenen Denkmals lädt die BI Gasometer am Samstag (10.9.) und Sonntag (11.9.) um 12, 14 und 16 Uhr wie im letzten Jahr zu Führungen ein. Wir starten im nördlichen Cheruskerpark (Eingang ist…


Denkmalpflege durch Verhüllung

Was Sie hier sehen, ist keine EUREF-Litfasssäule, sondern ein Denkmal. Das so genannte Schleusenhaus steht zusammen mit dem Schöneberger Gasometer auf der Denkmalliste und ist daher nach dem Denkmalschutzgesetz Berlin geschützt. Es darf nach §…




Veränderungen

Veränderungen und Umbauten am Gasometer Es sah seltsam aus rund um den Schöneberger Gasometer. Getigerte Handläufe, silberfarbene Rohre, Container, Bretterverkleidungen und eine knallrote Tür waren Anfang April 2010 vom Cheruskerpark aus zu beobachten, wie auf…


Eines der Löcher am Gasometer

TAZ: Investor kratzt am Denkmal

Unter dieser Überschrift berichtet die TAZ am 24.03.2010 über den lockeren Umgang von „Mr. Bauqualität“ Reinhard Müller, dem Projektentwickler am Gasometer, mit dem Denkmalschutz. Müllers Mannen hatten ohne Genehmigung oder Wissen des Bezirksamts bereits vor…


No Picture

Bedenken der Denkmalpflege werden konkreter

Wie die Berliner Zeitung heute meldet, sind die starken Bedenken der Denkmalpflege zum Bauprojekt auf dem Gasometergelände jetzt deutlicher und konkret formuliert worden. Dies war nach der Sitzung des Landesdenkmalrates, wo es dem Vernehmen nach…


Potsdamer Platz am Gasometer

Unsere „‚Grafikabteilung“ in der Cheruskerstraße hat wieder zugeschlagen: Zur Vorbereitung der Veranstaltung am Donnerstag, dem 12.06.02008 hat Heike eine Grafik erstellt, aus der die Baumassen der gegenwärtigen Planung sehr gut erkennbar sind und auch, wie…


No Picture

Gasometer dynamisch – eine kluge Idee

Eine gute Idee kam per Email an uns. Ich gebe das hier einfach wieder: Kürzlich habe ich mit Freunden, die in der Cheruskerstr. wohnen, über das Gasometerprojekt gesprochen. Aufgefallen ist mir bei dem Rückgriff auf…