Energieuni


(K)ein Richtfest für die Energie-Universität

Im Jahr 2008 war es noch eine stiftungsfinanzierte private Energie-Universität, die auf dem „Campus“ am Schöneberger Gasometer demnächst ihren Betrieb aufnehmen sollte. Da wurde die Werbetrommel gerührt, fanden Veranstaltungen mit bekannten Namen im Rathaus Schöneberg…


Guten Abend!

Da musste man sich erst mal die Augen reiben: Kaum zu glauben, was man da sah in der Abendschau am 3. Oktober 2011. War das wirklich das Gasometer-Gelände Schöneberg in seinem jetzigen Zustand? Der markante…


TAZ: Heißluftgenerator

Unter dem Titel „Der Heißluft-Generator“ berichtet die Taz am 18.11.2009 über die neuen Entwicklungen am Gasometer. Oder muss man sagen, über die Luftnummer am Gasometer, was die Energie-Uni angeht – dies hatten wir bereits im…




Gutachten des WZB nicht genehm für EUREF?

Im Sommer 2008 verabschiedete sich die renommierte Bucerius-Stiftung als wissenschaftlicher Begleiter der EUREF für deren Energie-Uni. Im Streit – vom Pulverdampf am Gasometer war damals die Rede. Weil die EUREF keinerlei Vergangenheit im Bereich der…


No Picture

Energieuni möchte nach Tempelhof

Wie die Berliner Morgenpost meldet, möchte die Energie-Uni, ein als Privatuniversität angelegtes Projekt für Spitzenkräfte der Energiewirtschaft, nunmehr auf dem Flughafen Tempelhof heimisch werden. Immer nebulöser werden dagegen die Nutzungspläne der Projektentwickler auf dem Gasag-Gelände….


No Picture

Luftnummer EUREF – Energieforum und Energie-Uni

Projektentwickler haben entweder schon bei Beginn des Bauplanungsverfahrens, also bevor die kommunalen Entscheidungsträger bearbeitet werden, einen Kunden, der die zu schaffenden Flächen mieten, nutzen oder sogar kaufen will. Oder eben nicht. Die Firmen aus dem…